news

Einladung zur JHV 2021; 29.05.2021

Am Donnerstag, 17.06.2021, 20 Uhr, in der Turnhalle Ekern, Burgfelderstrasse 49

 

Um der Sicherheit unserer Mitglieder aufgrund der aktuellen Situation gerecht zu werden, bitten wir um kurze Anmeldung per Mail, Telefon oder Whatsapp

 

Unter info@tus-ekern.de ,telefonisch 04403/64627 (AB) oder Whatsapp 0162-5102325.

Die aktuellen Hygiene-Regeln (Maskenpflicht, Abstand etc.) sind einzuhalten.

 

Einladung

 

zur Jahreshauptversammlung des TuS Ekern am Donnerstag, den 17. Juni 2021 um 20:00 Uhr in der Turnhalle Ekern, Burgfelder Str. 49, 26160 Ekern.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wird auf die aktuellen Hygiene-Regeln hingewiesen.

 

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 25. Juni 2020
  4. Jubilare und Ehrungen
  5. Bericht des Vorstandes
  6. Berichte der Abteilungsleiter
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Neuwahl der Kassenprüfer
  11. Stand des Projektes Umkleidegebäude
  12. Haushaltsplan
  13. Veranstaltungen
  14. Verschiedenes

 

 

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 08. Juni 2021 beim Vorstand oder der Geschäftsstelle einzureichen.

 

 

-Der Vorstand-

„Melle ist nur einmal im Jahr“ – oder eben auch nicht; 28.03.21

Aufgrund der aktuellen Umstände musste auch unser Einradwochenende in der Landesturnschule in Melle ausfallen. Um trotzdem ein bisschen „Melle-feeling“ in dieses Jahr zu bekommen, haben wir uns ein Workshop-Wochenende für Zuhause ausgedacht. Aus den Gruppen Fortgeschrittene II, Profi A & B sowie Damen waren 23 Teilnehmer dabei und haben ihren Workshopplan zuhause bestritten. Die Trainer sind überwältigt von der Resonanz und dem Zusammenhalt der Fahrerinnen. Dadurch ist ein kleines Highlight Video entstanden, dass wir euch nicht vorenthalten möchten.
Wir hoffen natürlich, im nächsten Jahr wieder in die Landesturnschule fahren zu dürfen!
GRÜNE MACHT – AUF IN DIE SCHLACHT!?

Neue Schiedsrichter(in) für den TuS Ekern!; 17.03.2021

Am vergangenen Dienstag, den 09.03.2021 haben Fynn Steinert, Line Eilers und Máté Mészáros erfolgreich ihren Schiedsrichter-Anwärterkurs durch eine Präsenzprüfung im City Club Hotel in Oldenburg abgeschlossen. Über mehrere Wochen hinweg wurden zuvor fleißig mittels mehrerer Online-Lehrabende über die Plattform "Microsoft Teams" die Regeln 1-17 erlernt. Der Kreisschiedsrichterausschuss zeigte sich trotz des erstmaligen Absolvierens eines Anwärterkurses ohne jegliche Präsenzveranstaltungen (mit Ausnahme der schriftlichen Prüfung) überrascht von der außergewöhnlichen Bilanz des Kurses. Alle 44 Absolventen der zu den zeitlich und räumlich getrennt stattfindenen Prüfungen konnten diese bestehen.
 
Bereits ausgestattet mit einer brandneuen Erstausstattung seitens unseres Vereins, sind nun auch unsere drei neuen jungen Schiedsrichter startbereit und hoffen darauf, dass es hoffentlich schon bald mit dem Fußballspielen und Pfeifen wieder losgehen kann.
 
Wir vom TuS Ekern wünschen allen neuen Schiedsrichter(innen) einen guten Start und immer GUT PFIFF!

Ein Dach! Ein richtiges Dach!; 05.03.2021

Nach guter Vorbereitung konnte in den letzten zwei Wochen der neue Dachstuhl von der Firma Ralf Meyer Zimmerei aufgestellt und gerichtet werden. Jetzt sieht unser Vereinsheim schon ganz anders aus. Der erste große optische Schritt der Veränderung! Wir sind sehr zufrieden und glücklich mit dem neuen Dachstuhl! Und wir sagen Danke an die fleißigen Zimmermänner!

Weiter geht's ??; 18.02.2021

Der nächste große Schritt steht bevor: unser Vereinsheim bekommt ein Obergeschoss.
 
Damit das alles sicher vonstatten geht, wurde heute das Gerüst vom Ammerländer Gerüstbau aufgestellt.
 
Der neue Dachausbau ist wohl die größte optische Veränderung und wir freuen uns drauf!

Fröhliche Weihnachten; 24.12.2020

Fröhliche Weihnachten ???
Wir hoffen, es geht euch allen gut und ihr seid gesund! ?

Abriss vor Aufbau; 13.12.2020

Das Jahr 2020 hat einige Herausforderungen für uns aufgezeigt... Auch was das Vereinsheim betrifft. Lange haben die Mitglieder auf den Umbau gewartet. Und endlich ging es im Oktober los! Abriss vor Aufbau. Oder wie einer unserer Bauleiter sagt: "Es muss erst schlimmer aussehen, bevor es besser wird!" Der Abriss hat begonnen. In den letzten Wochen konnte schon einiges angegriffen werden (immer unter Einhaltung der aktuellen Verordnungen) und somit der Startschuss gegeben werden. ?
Viele Hände haben schon fleißig mit angepackt und wir sind trotz der begrenzten Zeit schon sehr weit gekommen. Überzeugt euch in dem Video selbst. ?
Schon jetzt ein großes Dankeschön an die bisherigen Helfer und an die zukünftigen Helfer, die noch mit anpacken werden. ?
Bleibt gesund! Nicht Ich - Wir!

Verlängerung der Anweisung, 30.11.2020

Sehr geehrte Mitglieder des TuS Ekern,

 

leider wird Deutschland derzeit von der zweiten Welle der Corona Pandemie überrollt.

 

Aus diesem Grund wird der gesamten Spiel- und Trainingsbetrieb des TuS Ekern, ab

Montag, den 02. November 2020, eingestellt.

 

Die Benutzung der Turnhalle und der Sportplätze ist untersagt!

 

Die Gültigkeit dieser Anweisung wird bis Sonntag, den 31. Dezember 2020 verlängert.

 

Wir behalten uns vor, diese Anweisung bis zum Sonntag, den 11. Januar 2021 kurzfristig zu verlängern.

 

 

Die Geschäftsstelle des TuS Ekern öffnet in diesem Jahr nochmal am 07. & 21. Dezember 2020. Auf Abstands- und Hygieneregeln während des Besuchs wird hingewiesen. Zusätzlich sind wir per E-Mail und Telefon erreichbar.

 

Bleibt weiterhin alle gesund.

 

Der Vorstand des TuS Ekern e.V.

 

Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes ab Montag, den 02. November 2020

Sehr geehrte Mitglieder des TuS Ekern,

 

leider wird Deutschland derzeit von der zweiten Welle der Corona Pandemie überrollt.

 

Aus diesem Grund wird der gesamten Spiel- und Trainingsbetrieb des TuS Ekern, ab Montag, den 02. November 2020, eingestellt.

 

Die Benutzung der Turnhalle und der Sportplätze ist untersagt!

 

Diese Regelung wird entsprechend der Beschlüsse in den Parlamenten des Bundes und der Länder voraussichtlich vier Wochen gelten. Eine Verlängerung der Regelung ist abhängig von der Entwicklung der Neuinfektionszahlen.

 

Daher bitten wir Euch, haltet Euch an die Regelungen, damit die derzeitigen CoronaNeuinfektionen wieder eingedämmt werden. Bei einem Erfolg dieser drastischen Maßnahmen und Einschränkungen, kann der Vereinssport eventuell im Dezember wieder aufgenommen werden.

 

Wir hoffen, dass das der Fall sein wird.

 

Die Geschäftsstelle des TuS Ekern bleibt bis zum 06. Dezember geschlossen, ist aber per E-mail und Telefon erreichbar.

 

Bleibt weiterhin alle gesund.

 

Der Vorstand des TuS Ekern e.V

Was wurde eigentlich aus… SCHEINE FÜR VEREINE?; 26.10.2020

Eine ganze Menge! ? Durch die anhaltende Corona-Pandemie kam es leider zu einigen Verzögerungen bei der Auslieferung der Prämien. Aber mittlerweile sind wirklich alle Teile angekommen. Und es sind, DANK EUCH, wirklich tolle Sachen geworden! Nochmal vielen Dank!?
Auch in diesem Jahr bietet REWE wieder diese tolle Aktion an. Ab dem 02.11.2020 kannst du wieder Vereinscheine sammeln und an deinen Lieblingsverein spenden. ? Auch in diesem Jahr warten super Prämien auf den Verein!
1. Pro 15€ Einkauf gibt es einen Vereinsschein
2. Vereinsschein hier zuordnen: https://scheinefuervereine.rewe.de/
3. Jetzt kann dein Lieblingsverein die Schein für Prämien einlösen.
Ps: du schaffst es nicht deinen Schein online einzugeben, willst uns aber trotzdem unterstützen? Dann werf den Schein einfach an der Turnhalle oder am Vereinsheim in den Postkasten ?
Wir freuen uns über deine Unterstützung!

DERBYSIEGER, DERBYSIEGER, Hey, Hey!! ?; 22.10.2020

Was war das für ein magischer Flutlichtabend!?! Die Derbysieger-Rufe ertönen nach wie vor im ganzen Dorf! Vor einer atemberaubenden Kulisse wirft unsere 1. Herren den VfL Bad Zwischenahn aus dem Krombacher-Pokal und zieht vollkommen verdient in die 3. Runde ein!
Die Zuschauer bekamen ein äußerst hochklassiges und temporeiches Spiel zu sehen, in dem sich unsere Mannschaft nach einer torlosen ersten Halbzeit im zweiten Durchgang belohnte.
Unser Team präsentierte sich als Einheit und bestach dabei u.a. durch Spielfreude, Zweikampfstärke und Laufbereitschaft. Der Wille und die Überzeugung, in die nächste Pokalrunde einzuziehen, war von der ersten Minute an zu spüren!
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den zahlreichen Zuschauern, die unser Hygienekonzept sehr gut angenommen und umgesetzt haben! Außerdem danken wir den vielen fleißigen Helfern, Organisatoren und Unterstützern, welche dieses Spiel sowie die tolle Kulisse erst möglich gemacht haben.

Unterstützung für Vereinsheim, 04.10.2020

Liebe (⚽Fußball-) Freunde des TuS Ekern, 

Nach langer Planungsphase ist es nun soweit: Unser Vereinsheim wird saniert! ?
Der erste Bauabschnitt kostet ca. 330.000 Euro. Davon erhalten wir 218.000 durch Fördergelder der Gemeinde, Landkreis und Kreissportbund. Leider reicht es nicht ganz und wir benötigen eure Hilfe! ?


Dazu wird es einige Aktionen geben und hier kommt die erste:

 

Geldspenden bis 50 Euro werden über die Aktion wirschaffenalles von der raiba verdoppelt. Eine tolle Aktion bei der die Raiffeisenbank jede Spende die auf dem Konto eingeht verdoppelt! So werden aus 50 gespendeten Euro 100 Euro für das Vereinsheim! Wir würden uns freuen, wenn wir hier Unterstützung von euch bekommen. ?
Einfach auf den Link klicken, spenden und doppelt Gutes tun.
Klick HIER 

 

Schon jetzt sagen wir Danke für deine Unterstützung! Nicht Ich - Wir ?

TuSEkern@Home 2020; 20.09.2020

... unter diesem Motto wollen wir euch zeigen was unsere Mitglieder während der Corona-Pandemie zuhause gemacht haben. Bleibt gesund!
Zusammen schaffen wir das, Nicht Ich - Wir!

Ihr könnt eure Stimme dem TuS Ekern geben!; 04.09.2020

Beim Vereinsvoting der LzO kann man seinem Lieblingsverein eine Stimme geben und die ersten fünf bekommen eine Unterstützung von 2000 Euro.

 

Eine Summe die der Sanierung des Vereinsheims zu Gute kommen würde. Also stimmt für uns ab und zeigt euren Lieblingsverein! ?

 

Hier KLICK

17 Jahre tolles Engagement - Vielen Dank, Gisela!; 25.07.2020

Der TuS Ekern startete die Sommerferien mit einer Verabschiedung
Die Frauensportgruppe muss jetzt leider auf Gisela Dargel als Übungsleiterin verzichten .
Nach 17 Jahren tolles Engagement legte Gisela ihre Position als Übungsleiterin nieder.
Gisela turnt schon seit 1972 im TuS Ekern. Diese sportlichen Frauen im Alter von 70 - 88 Jahren treffen sich nicht nur zum Sport; auch Geburtstage, Weihnachtsfeiern, Kohlfahrten und Ausflüge werden gerne veranstaltet.
In den 60er und 70er Jahren tanzte Gisela sich auch schon durch den Tanz und Karnevalsverein des Sportverein Ekern. Damals gab es nennenswerte Auftritte zum Karneval in der Feuerzange bei Jürgen Krüger. Kostüme wurden unter eigener Regie von der Tanzgruppe hergestellt.
Am letzten Termin vor den Ferien bedanken sich nicht nur die Sportlerinnen mit Gedichten und Geschichten bei ihrer Trainerin, auch die Turnwartin Anke Wille und Angelika Wessel ließen es sich nicht nehmen, Worte des großen Danks auszusprechen und Blumen zu überreichen .
Nach den Ferien am Mittwoch den 2. September von 10 Uhr bis 11 Uhr übernimmt Angelika Wessel die Gruppe.
Auch neue Mitglieder sind jeder Zeit herzlich Willkommen. /AW

Jahreshauptversammlung 2020; 29.06.2020

Am 25. Juni 2020 fand die Jahreshauptversammlung des TuS Ekern e. V. in der Turnhalle in Ekern statt. Pünktlich um 20.00 Uhr konnte die Versammlung vom 1. Vorsitzenden Rolf Oeljeschläger eröffnet werden.

Der ursprüngliche Termin musste leider aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt werden. Erneute Einladung am 05. Juni und Hinweis mit größerem Artikel am 19. Juni. Unter den gegebenen Maßnahmen war es ein anderes Bild in der Turnhalle, aber allen Mitgliedern gefiel die neue Kulisse sehr gut.

 

Auch in diesem Jahr gab es einiges zu berichten und zu verabschieden. Das ausführliche Protokoll wird in den nächsten Tagen auf der Internetseite des Vereins zu lesen sein.

 

Hervorheben möchten wir die Auszeichnungen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden die Mitglieder Erika Eiting, Tobias Meints und Ingrid Sehnke. Alle Jubilare erhalten die silberne Ehrennadel und eine Urkunde. Die goldene Ehrennadel erhalten Gertrud Claussen und Bruno Eiting für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit. Für 70 Jahre und längere Vereinsmitgliedschaft wird Heino Brockhoff mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt. Die zu Ehrenden waren leider nicht anwesend und werden in den nächsten Tagen ihre Urkunden durch den Ehrenausschuss erhalten.

Besonders geehrt werden in diesem Jahr Anke Wille und Ralf Bremer.

Anke ist die gute Seele des Vereins. Seit 30 Jahren ist Sie Mitglied im Verein und kümmert sich um außerdem um die Sauberkeit und Ordnung in der Turnhalle und des Vereinsheims. Eine nicht wegzudenkende Größe und – vor allen Dingen- Stütze des Vereins.

Ralf kann auf eine 32ährige Vereinsmitgliedschaft zurück blicken. Er trainiert seit nunmehr 30 Jahren verschiedene Mannschaften in der Fußball Abteilung des TuS und zeitweise sogar beide Herrenmannschaften gleichzeitig. Ralf identifiziert sich mit dem TuS Ekern wie kein anderer. Der Verein spricht diesen beiden Persönlichkeiten seinen herzlichen Dank für ihren Einsatz aus!

 

Wie mittlerweile schon eine Tradition, wurde an diesem Abend der Sportler und die Sportlerin des Jahres während der Veranstaltung gewählt. Sportlerin des Jahres wurde Lara Hullmann. Sie konnte sich mit Rückendeckung des Vereins klar an die Spitze setzen. Als Sportler des Jahres wurde Tim Germer gewählt. Wir gratulieren noch einmal recht herzlich! 

In diesem Jahr stand auch die Neuwahl des Vorstandes an. Der „alte“ Vorstand wurde komplett wiedergewählt und bedankt sich für das Vertrauen.  Aber die heutigen Zeiten und das Ehrenamt, das ja nebenbei betrieben wird, ist auch mit hohem zeitlichem Aufwand verbunden. Aus diesem Grund wurde der Vorstand erweitert und eine zweite Turnwartin in den erweiterten Vorstand wählen. Diesen Posten übernimmt Angelika Wessel.

 

Neuigkeiten gab es auch zur Sanierung unseres Vereinsheims zu berichten. Der 2. Vorsitzende Henning Hinrichs gab einen aktuellen Stand an die Versammlung. Die Zuschüsse der Gemeinde, dem Landkreis und Kreissportbund sind genehmigt und der Bauantrag ist bewilligt. Jetzt kann die Ausschreibung gemacht werden. Vom 1. Vorsitzenden wird nochmal der Finanzierungsplan vorgestellt. Eine eventuelle Kreditaufnahme steht hier zur Abstimmung und wird von der Versammlung einstimmig bewilligt. 

So bewegend das Jahr 2019 war, so herausfordernd wird 2020! Die Pandemie hat uns immer noch im Griff und auch die Sportvereine stellen sich diesen Herausforderungen. Aber wir sind uns sicher, dass wir das gemeinsam schaffen.

Frei nach unserem Vereinsmotto: Nicht Ich – Wir! 

WetterOnline
Das Wetter für
Ekern
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Ekern e. V.