news

Jahreshauptversammlung 2020; 29.06.2020

Am 25. Juni 2020 fand die Jahreshauptversammlung des TuS Ekern e. V. in der Turnhalle in Ekern statt. Pünktlich um 20.00 Uhr konnte die Versammlung vom 1. Vorsitzenden Rolf Oeljeschläger eröffnet werden.

Der ursprüngliche Termin musste leider aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt werden. Erneute Einladung am 05. Juni und Hinweis mit größerem Artikel am 19. Juni. Unter den gegebenen Maßnahmen war es ein anderes Bild in der Turnhalle, aber allen Mitgliedern gefiel die neue Kulisse sehr gut.

 

Auch in diesem Jahr gab es einiges zu berichten und zu verabschieden. Das ausführliche Protokoll wird in den nächsten Tagen auf der Internetseite des Vereins zu lesen sein.

 

Hervorheben möchten wir die Auszeichnungen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden die Mitglieder Erika Eiting, Tobias Meints und Ingrid Sehnke. Alle Jubilare erhalten die silberne Ehrennadel und eine Urkunde. Die goldene Ehrennadel erhalten Gertrud Claussen und Bruno Eiting für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit. Für 70 Jahre und längere Vereinsmitgliedschaft wird Heino Brockhoff mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß geehrt. Die zu Ehrenden waren leider nicht anwesend und werden in den nächsten Tagen ihre Urkunden durch den Ehrenausschuss erhalten.

Besonders geehrt werden in diesem Jahr Anke Wille und Ralf Bremer.

Anke ist die gute Seele des Vereins. Seit 30 Jahren ist Sie Mitglied im Verein und kümmert sich um außerdem um die Sauberkeit und Ordnung in der Turnhalle und des Vereinsheims. Eine nicht wegzudenkende Größe und – vor allen Dingen- Stütze des Vereins.

Ralf kann auf eine 32ährige Vereinsmitgliedschaft zurück blicken. Er trainiert seit nunmehr 30 Jahren verschiedene Mannschaften in der Fußball Abteilung des TuS und zeitweise sogar beide Herrenmannschaften gleichzeitig. Ralf identifiziert sich mit dem TuS Ekern wie kein anderer. Der Verein spricht diesen beiden Persönlichkeiten seinen herzlichen Dank für ihren Einsatz aus!

 

Wie mittlerweile schon eine Tradition, wurde an diesem Abend der Sportler und die Sportlerin des Jahres während der Veranstaltung gewählt. Sportlerin des Jahres wurde Lara Hullmann. Sie konnte sich mit Rückendeckung des Vereins klar an die Spitze setzen. Als Sportler des Jahres wurde Tim Germer gewählt. Wir gratulieren noch einmal recht herzlich! 

In diesem Jahr stand auch die Neuwahl des Vorstandes an. Der „alte“ Vorstand wurde komplett wiedergewählt und bedankt sich für das Vertrauen.  Aber die heutigen Zeiten und das Ehrenamt, das ja nebenbei betrieben wird, ist auch mit hohem zeitlichem Aufwand verbunden. Aus diesem Grund wurde der Vorstand erweitert und eine zweite Turnwartin in den erweiterten Vorstand wählen. Diesen Posten übernimmt Angelika Wessel.

 

Neuigkeiten gab es auch zur Sanierung unseres Vereinsheims zu berichten. Der 2. Vorsitzende Henning Hinrichs gab einen aktuellen Stand an die Versammlung. Die Zuschüsse der Gemeinde, dem Landkreis und Kreissportbund sind genehmigt und der Bauantrag ist bewilligt. Jetzt kann die Ausschreibung gemacht werden. Vom 1. Vorsitzenden wird nochmal der Finanzierungsplan vorgestellt. Eine eventuelle Kreditaufnahme steht hier zur Abstimmung und wird von der Versammlung einstimmig bewilligt. 

So bewegend das Jahr 2019 war, so herausfordernd wird 2020! Die Pandemie hat uns immer noch im Griff und auch die Sportvereine stellen sich diesen Herausforderungen. Aber wir sind uns sicher, dass wir das gemeinsam schaffen.

Frei nach unserem Vereinsmotto: Nicht Ich – Wir! 

Neuer Termin für die Jahreshauptversammlung; 13.06.2020

Am 25.06. 2020 möchten wir die JHV nachholen. Um der Sicherheit unserer Mitglieder aufgrund der aktuellen Situation gerecht zu werden, bitten wir um kurze Anmeldung per Mail oder Telefon.
Unter info@tus-ekern.de oder telefonisch 04403/64627
Trotz allem freuen wir uns auf die JHV und wenn ihr dabei seid!
 
Die Tagesordnung bleibt gleich:
 

Einladung

 

zur Jahreshauptversammlung des TuS Ekern am Donnerstag, den 19. März 2020 25. Juni 2020 um 20:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ekern, Burgfelder Str. 49, 26160 Ekern.

 

Tagesordnung:

 

  1. Eröffnung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung vom 14. März 2019
  4. Jubilare und Ehrungen
  5. Vorstellung und Wahl der Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2019
  6. Bericht des Vorstandes
  7. Berichte der Abteilungsleiter
  8. Kassenbericht
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Neuwahl des Vorstandes
  12. Neuwahl einer 2. Turnwartin
  13. Neuwahl der Kassenprüfer
  14. Ehrung der Sportlerin und Sportlers des Jahres 2019
  15. Stand des Projektes Umkleidegebäude
  16. Genehmigung einer evtl. Kreditaufnahme
  17. Haushaltsplan
  18. Veranstaltungen
  19. Verschiedenes

 

 

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 10. März 2020 beim Vorstand oder der Geschäftsstelle einzureichen.

 

 

Der Vorstand

 

Herren suchen verstärkung; 06.06.2020

Die Herrenmannschaften unserer Fußballer suchen auch aktuell wieder nach personellen Verstärkungen!
 
Wir bieten:
- eine familiäre und intakte Gemeinschaft
- Spaß und Humor
- regelmäßige Aktivitäten (Mannschaftsabende/ -Fahrten)
- ambitioniertes wie auch entspanntes Denken
- Trainings- sowie Spieltagsbekleidung für jeden Spieler
- abwechslungsreiches Training
- aufopferungsvolle Trainer
 
Wir suchen: DICH!
 
Wenn du also (bald) volljährig bist, gerne Teil einer tollen und ambitionierten Gemeinschaft werden möchtest und zudem Interesse am Fußball hast, dann melde dich über diesen Post, unsere sozialen Medien, schreibe uns einen Brief oder wende dich an unseren Fußballfachwart Henning Hinrichs ( henning.hinrichs@tus-ekern.de , 0171/8609141 ) ODER schau einfach montags bzw. mittwochs ab 19.30 Uhr auf unserem Sportplatz vorbei. Wir freuen und auf DICH!?⚽

Schiedsrichter treffen sich online, 08.05.2020

Auch, wenn der Fußball und so ziemlich alle anderen Sportarten geraden (noch) stehen, findet das Vereinsleben des TuS Ekern weiterhin statt.
 

So hat sich z:B. die Schiedsrichterabteilung des TuS Ekern via Skype zu dem ersten vereinsinternen Online- Lehrabend getroffen und einige knifflige Regelfragen und Spielsituationen besprochen.

Alle Teilnehmer zeigten sich begeistert und freuten sich trotz Corona- Pause wieder ein wenig „aktiv“ zu werden und sich regeltechnisch fit zu halten.

In Zukunft sind weitere Online- Lehrabende geplant, zu denen auch gerne Schiedsrichter anderer Vereine eingeladen sind. Diese können sich unter schiedsrichter@tus-ekern.de weitere Informationen einholen.

Einstellung des Betriebs bis auf weiteres; 05.05.2020

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes bis auf Weiteres verlängert.

Die Benutzung der Turnhalle und der Sportplätze ist untersagt!

 

Die Geschäftsstelle öffnet mit angepassten Öffnungszeiten wieder die Türen für eure Fragen und Meldungen. Immer montags in der gerade Kalenderwoche von 18:00 – 19:30 Uhr

11. Mai

25. Mai

08. Juni

22. Juni

06. Juli

Unter Einhaltung der aktuellen Abstandsregelung!

Mundschutz, 2m Abstand, Einzeln eintreten

 

Zu allen anderen Zeiten sind wir per Telefon oder E-Mail zu erreichen.

 

Wir hoffen ihr bleibt weiterhin gesund und wir sehen uns ganz bald wieder!

Zusammen schaffen wir das! Nicht Ich – Wir!

Verlängerung bis zum 19.April; 26.03.2020

Einstellung Trainingsbetrieb; 13.03.2020

Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes ab Samstag, den 14. März 2020

 

Sehr geehrte Mitglieder des TuS Ekern,

 

auch wir als Sportverein haben die gesellschaftliche Pflicht die Ausbreitung des Corona-Virus so weit wie möglich zu verzögern und zu unterbinden. Wir haben eine Verantwortung für unsere Mitglieder und für unsere Gesellschaft. 

 

Aus diesem Grund und auf Anraten der politischen Gremien werden wir den gesamten Spiel- und Trainingsbetrieb des TuS Ekern einzustellen.

 

 

Die Benutzung der Turnhalle und der Sportplätze ist untersagt!

 

 

Diese Anweisung gilt ab Samstag, den 14.März 2020 und wird voraussichtlich bis zum 29.03.2020 andauern. Geplant ist, dass der Spiel- und Trainingsbetrieb ab dem 30.März 2020 wieder aufgenommen wird.

 

 

Die Jahreshauptversammlung des TuS Ekern am Donnerstag, den 19.März 2020 fällt ebenfalls aus. Ein Ersatztermin wird frühzeitig bekanntgegeben.

 

 

Die Geschäftsstelle des TuS Ekern bleibt bis nach Ostern geschlossen, ist aber erreichbar per E-mail oder Telefon.

 

Der Vorstand des TuS Ekern e.V.

Neue Kurse; 04.02.2020

Anmeldungen bei Turnwartin Anke Wille, turnen@tus-ekern.de oder Tel. 04403-63488

TT-Vereinsmeister, 21.01.2020

OR Ekern. Die Wachablösung ist vollzogen: Mit dem Sieg des 16-jährigen Nachwuchstalents Tom Schröder hat sich bei den Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abteilung des TuS Ekern am Wochenende endgültig die mit Macht aufstrebende Jugend durchgesetzt. Schröder, der in den Punktspielen bereits in den Bezirksklasse- und Bezirksliga-Herrenmannschaften des TuS Ekern mitwirkt, blieb im gesamten Turnier ungeschlagen und musste nur einmal, gegen den 15-jährigen Marc von Garrel, über fünf Sätze gehen. Schröder schlug im Finale Dirk Minssen deutlich mit 3:0. Mark Siemen (3. Herrenmannschaft) wurde Dritter. Der Erfolg der Jugend wurde abgerundet durch die erst 14-jährige Lara Hullmann, die neben Siemen ebenfalls den 3. Platz belegte und erst im Halbfinale ausgeschieden war. Lara, die auf Jugendebene in der Bezirksliga-Mannschaft des TuS Ekern spielt, wirkt im Erwachsenenbereich bei den Bezirksoberliga-Damen des Hundsmühler TV mit. Mit einer bemerkenswerten 17:3-Bilanz in der Vorrunde hat sie sich für die Rückserie von Rang 3 auf Position 1 zur Spitzenspielerin der Mannschaft hochgespielt.
Insgesamt 13 Akteure, davon etwa die Hälfte Jugendliche, nahmen an den vereinsinternen Titelkämpfen teil. Nach Gruppenspielen zum Auftakt ging es in die K.O.-Runden. Hier schied Vorjahresmeister Pascal Ettmann  aus, indem er im Viertelfinale in einem hart umkämpften Match im 5. Satz knapp mit 11:13 gegen Dirk Minssen verlor. Minssen war als bester Gruppendritter ins Hauptfeld eingezogen, um dort seine Leistung mit der Vizemeisterschaft zu krönen.
Ermittelt wurden an diesem Tag auch die Doppelmeister. Dabei wurden die Paare per Los ermittelt, indem den besten sieben Spielern je ein Partner zugelost wurde. Doppelmeister wurden Thomas Hullmann/Malte Duden vor Mark Siemen/Julian Bekkering.  

Der 16-jährige Tom Schröder (2.v.l.) wurde neuer Vereinsmeister des TuS Ekern. Im Finale besiegte er Dirk Minssen (l.). Gemeinsam auf Platz 3 landeten Mark Siemen und die 14-jährige Lara Hullmann. Bild: TuS Ekern

Wahl zur Sportlerin des Jahres 2019; 13.01.2020

Wir haben es in der Hand!

Es ist schon eine Weile her, dass für die alljährlich von der NWZ veranstaltete Ammerländer Sportlerwahl ein Spieler/eine Spielerin des TuS Ekern nominiert war. Stellt schon allein die Nominierung eine Anerkennung der sportlichen Leistung im vergangenen Jahr dar, so liegt es nun an uns, an allen aktiven und passiven Mitgliedern des TuS Ekern, diese sozusagen „zu vergolden“: Lara Hullmann kann mit unserer Unterstützung Sportlerin des Jahres im Ammerland werden!
Diese Sportlerwahlen werden nicht dadurch entschieden, dass Zeitungsleser „Hänschen Müller“ bei diesem oder jenem Sportler sein Kreuzchen macht. Hinter den Siegern standen in den vergangenen Jahren konzertierte Aktionen von Abteilungen, von ganzen Sportvereinen und sogar kompletten Sportfachverbänden. Bei dieser Wahl sind Boßeler, Tennisspieler, Reiter und Leichtathleten unsere Konkurrenten, die alles daran setzen werden, ihrer Kandidatin zum Sieg zu verhelfen. Es ist also nicht damit getan, dass jeder von uns Lara die Stimme gibt, sondern da muss ganz viel mehr passieren, damit wir eine Ekerner Sportlerin feiern können.

Jeder von uns kann zum Beispiel all seine Sportkameraden zur Stimmabgabe ermuntern. Man „darf“ ferner die ganze Familie „einnorden“, mit Arbeitskollegen, Nachbarn, Freunden und seinen Stammtischbrüdern und -schwestern reden, und außerdem wäre es schön, wenn alle TuS Ekern-Abteilungsleiter ihre Abteilungen zur Stimmabgabe aufrufen.

Wir alle haben es also in der Hand, ob eine erfolgreiche junge Ekerner Tischtennisspielerin zur Sportlerin des Jahres gewählt wird. Es geht hier also nicht allein um Lara, sondern auch um den TuS Ekern! Diese Chance dürfen wir uns nicht entgehen lassen.
Also: Wer kein Abo hat, die NWZ kaufen, in der sich mehr oder weniger regelmäßig ein Stimmzettel auf der Lokalsportseite befindet, Coupon ausfüllen, drei Kreuze machen (einen davon bei Lara!!!) und umgehend einsenden. Natürlich kann man auch online abstimmen: www.nwzonline.de/sportlerwahl-ammerland
Jeder/jede kann nur einmal teilnehmen, Einsendeschluss ist Montag, 2. März 2020.

WetterOnline
Das Wetter für
Ekern
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TuS Ekern e. V.